» Startseite Archiv Neuerscheinungen Video 2005 «

Neuerscheinungen Archiv 2005

Video: Übersicht von Film- und Fernsehproduktionen auf DVD und Blu-ray Discs

2. Mai 2005
Cover

Rialto Film Preben Philipsen

DVD-Collection I: Winnetou — Der Mythos lebt!

DVD 1: Der Schatz im Silbersee (ca. 116 min)
Deutschland/Jugoslawien 1962 | Regie: Harald Reinl | Mit Lex Barker, Pierre Bri­ce, Götz George, Karin Dor, Eddi Arent, Ralf Wolter, Marianne Hoppe u. a.
Plot: Winnetou und Old Surehand jagen hinter dem skrupellosen Ganoven Brink­ley her, der mit aller Gewalt versucht, den sagenhaften Schatz im Silber­see zu finden. Mit Mord und Entführungen war es ihm gelungen, den Geheim­plan für den Schatz in seine Hände zu bekommen. Die beiden Blutsbrüder werden bei ihrer Verfolgung immer wieder von verfeindeten Indianerstämmen aufgehalten und müssen mit ansehen, wie ihr Widersacher vor ihren Augen die Schatzhöhle er­reicht. Brinkley bringt den Wächter der Grotte um und glaubt, nun am Ziel seiner Träume zu sein. Doch der sterbende Hüter des Schatzes kann mit letzter Kraft einen Mechanismus in Gang setzten, der die ganze Höhle zum Einsturz bringt.

DVD 2: Winnetou und das Halbblut Apanatschi (ca. 86 min)
Deutschland/Jugoslawien 1966 | Regie: Harald Philipp | Mit Lex Barker, Pierre Brice, Götz George, Uschi Glas, Ralf Wolter, Walter Barnes u. a.
Plot: Apanatschi, die Tochter des Siedlers Mac Haller und seiner indianischen Frau Mine-Yota, erhält von ihrem Vater zum 21. Geburtstag eine Goldmine zum Ge­schenk. Doch der neue Besitz bringt große Gefahren mit sich. Die gefürch­tete Curly-Bill-Bande taucht auf, um das Gold an sich zu reißen. Old Shatter­hand und der Apachenhäuptling Winnetou beschützen Apanatschi und bringen die Verbre­cher hinter Gitter.

DVD 3: Winnetou und sein Freund Old Firehand (90 min)
Deutschland/Jugoslawien 1966 | Regie: Alfred Vohrer | Mit Pierre Brice, Rod Cameron, Marie Versini, Harald Leipnitz, Victor de Kowa u. a.
Plot: Die brutale Siler-Bande bereitet Winnetou Sorgen. Vier Apachen starben be­reits bei den Kämpfen. Ntscho-Tschi, schwer verletzt, entging nur knapp den Mör­dern. Da bittet der legendäre Old Firehand seinen alten Freund Winnetou um Hil­fe: Silers Bruder kauert im Gefängnis von Miramonte. Sollte er nicht bald frei sein, droht Siler, das kleine Grenzstädtchen in ein Flammenmeer zu ver­wandeln. Win­netou zögert keinen Moment, Miramonte mit seiner Silberbüchse beizustehen …

Lieferumfang: 3 DVDs (Format: DVD-9) in edler Verpackung, dem Stil der »grü­nen Bände« der Karl-May-Romane nachempfunden | Gesamtspieldauer: ca. 226 Minuten | Bildformat: 2.35:1 | Ton: Dolby Digital 2.0 (Mono), Dolby Digital 5.1 Upmix | Bonus: Original Kinotrailer; exklusive Interview-Dokumentation mit Götz George, Everhard Dycke, Matthias Wendlandt, Pierre Brice, Ralf Wolter, Vladimir Tadej (ca. 20 min); vier Originalausschnitte der Wochenschau; inter­aktives Film­fehler-Quiz; Fotogalerie; 20-seitiges Booklet

Label: Universum Film

2. Mai 2005
Cover

Rialto Film Preben Philipsen

DVD-Collection II: Winnetou trifft Old Surehand

DVD 1: Der Ölprinz (86 min)
Deutschland/Jugoslawien 1965 | Regie: Harald Philipp | Mit Pierre Brice, Ste­wart Granger, Harald Leipnitz, Mario Girotti, Paddy Fox, Antje Weissgerber, Heinz Erhardt u. a.
Plot: Der Ölprinz, ein skrupelloser Geschäftemacher, hat ein einträgliches Ge­schäft mit der Western Arizona Bank im Auge, er möchte der Bank Ölquellen am Shelly-See verkaufen, die überhaupt nicht existieren. Dem Schwindel steht leider ein Siedlertreck im Wege, der sich genau an diesem See niederlassen möchte. Der Ölprinz tauscht den Scout der Siedler aus, um den Treck auf einen anderen Weg zu führen. Doch schon bald muß er erkennen, dass er die Rech­nung ohne Winnetou und Old Surehand gemacht hat. In letzter Sekunde kön­nen die Freunde eine Katastrophe verhindern.

DVD 2: Unter Geiern (94 min)
Deutschland/Frankreich/Italien/Jugoslawien 1964 | Regie: Alfred Vohrer | Mit Pierre Brice, Stewart Granger, Götz George, Elke Sommer, Renato Baldini, Mario Girotti, Paddy Fox, Gojko Mitic u. a.
Plot: Der Indianerstamm der Schoschonen steht unter dem Verdacht, eine Far­merfamilie brutal überfallen und ermordet zu haben. Apachenhäuptling Winne­tou, sein weißer Blutsbruder Old Surehand und ihr lustiger Begleiter Wabble helfen den befreundeten Indianern. Sie überführen eine Gangsterbande, die in der Verklei­dung von Mormonenpredigern oder Soldaten ihr Unwesen treibt. Während Winne­tou nach dem Strafgericht mit seinen roten Brüdern in deren Jagdgründe zurück­kehrt, begleitet Old Surehand einen Siedlertrack auf seinem Weg nach Arizona.

DVD 3: Old Surehand 1. Teil (89 min)
Deutschland/Jugoslawien 1965 | Regie: Alfred Vohrer | Mit Pierre Brice, Stewart Granger, Larry Pennell, Mario Girotti, Paddy Fox, Leticia Roman, Erik Schumann u. a.
Plot: Ein skrupelloser General will durch den Mord an dem Sohn des Coman­chen-Häuptlings Maki-Moteth die Feindschaft zwischen Indianern und Weißen erneut aufleben lassen, um Kapital aus den Unruhen schlagen zu können. Old Surehand und Winnetou stehen vor einer schwierigen Prüfung, sie müssen den Häuptling der Comanchen von seinen Kriegsplänen abbringen und bewei­sen, wer für die Verbrechen verantwortlich ist. Mit gemeinsamer Kraft erledigen die Freunde den Banditen und verhindern sinnloses Blutvergießen.

Lieferumfang: 3 DVDs (Format: DVD-9) in edler Verpackung, dem Stil der »grü­nen Bände« der Karl-May-Romane nachempfunden | Gesamtspieldauer: ca. 269 Minuten | Bildformat: 2.35:1 | Ton: Dolby Digital 2.0 (Mono) | Bonus: Original Kinotrailer; exklusive Interview-Dokumentation mit Eva Ebner, Götz George, Dun­ja Rajter, Matthias Wendlandt, Vladimir Tadej (ca. 20 min); in­teraktives Filmfeh­ler-Quiz; Fotogalerie; Fotogalerie; Restaurierungsvergleich »Das Haar«; 20-seiti­ges Booklet

Label: Universum Film

2. Mai 2005
Cover

Rialto Film Preben Philipsen

DVD-Collection III: Winnetou reitet wieder

DVD 1: Winnetou 1. Teil (97 min)
Deutschland/Frankreich/Jugoslawien 1963 | Regie: Harald Reinl | Mit Lex Bar­ker, Pierre Brice, Marie Versini, Mario Adorf, Ralf Wolter, Chris Howland, Dunja Rajter u. a.
Plot: Die Freundschaft zwischen Winnetou, dem Häuptling der Apachen und Old Shatterhand beginnt mit blutigen Kämpfen. Entgegen der ursprünglichen Abma­chung wird die Bahnlinie der Great Western Railroad auf Betreiben des Banditen Santer mitten durch das Gebiet der Apachen gelegt. Als Abgesandter der Eisen­bahngesellschaft versucht Old Shatterhand, Santer von seinem Plan abzubringen und die Indianer zu versöhnen. Da die Apachen von Old Shatter­hands guten Ab­sichten nichts wissen, sehen sie auch in ihm einen Feind. Old Shatterhand muß einen Zweikampf gegen Winnetou gewinnen, bevor die bei­den Blutsbrüder wer­den.

DVD 2: Winnetou 2. Teil (90 min)
Deutschland/Frankreich/Italien/Jugoslawien 1964 | Regie: Harald Reinl | Mit Lex Barker, Pierre Brice, Karin Dor, Anthony Steel, Klaus Kinski, Eddi Arendt, Mario Girotti u. a.
Plot: Immer wieder kommt es durch skrupellose Verbrecher zu Kämpfen zwi­schen Indianern und weißen Siedlern. Winnetous Ziel ist es, dauerhaften Frie­den zwischen den verfeindeten Parteien zu erreichen. Bei einer Friedenskon­ferenz in Fort Niobara gelingt es ihm, alle großen Häuptlinge mit den Weißen zu versöhnen. Als sein Gegenspieler Forrester versucht, die Indianer um ihre Öl­vorkommen zu betrügen, gelingt es ihm beinahe, den neu geschlossenen Frie­densbund wieder zu zerstören. Doch Winnetou und Old Shatterhand können gerade noch rechtzeitig eingreifen und das Schlimmste verhindern. Forrester selbst findet seine gerechte Strafe, seinen verdienten Tod.

DVD 3: Winnetou 3. Teil (89 min)
Deutschland/Jugoslawien 1965 | Regie: Harald Reinl | Mit Lex Barker, Pierre Brice, Rik Battaglia, Ralf Wolter, Carl Lange, Sophie Hardy u. a.
Plot: Winnetous Traum, ein friedliches Zusammenleben von Indianern und Wei­ßen, wurde immer wieder von habgierigen Geschäftemachern und Despe­rados durchkreuzt. Diesmal wollen Rollins und seine Bande Weißer Büffel, den Häuptling der Jicarillo Indianer, um sein Land betrügen. Nur Winnetou, der bei allen Stäm­men hochangesehen ist, kann die Jicarillos wieder zur Vernunft brin­gen. Tödliche Gefahren lauern auf den Häuptling der Apachen, doch der Ein­satz hat sich ge­lohnt, Weißer Büffel ist verhandlungsbereit — da erscheint Rollins, in seinen Ar­men den toten Sohn des Häuptlings und in dessen Rücken steckt Winnetous Messer. Als Winnetou Rollins seines Verbrechens überführt, stirbt er durch seine Kugel.

Lieferumfang: 3 DVDs (Format: DVD-9) in edler Verpackung, dem Stil der »grü­nen Bände« der Karl-May-Romane nachempfunden | Gesamtspieldauer: ca. 227 Minuten | Bildformat: 2.35:1 | Ton: Dolby Digital 2.0 (Mono), Dolby Digital 5.1 Upmix | Bonus: Original Kinotrailer; exklusive Interview-Dokumentation mit Pier­re Brice, Ralf Wolter, Marie Versini, Dunja Rajter, Everhard Dycke, Matthias Wendlandt (ca. 20 min); vier Originalausschnitte der Wochenschau; interak­tives Filmfehler-Quiz; Fotogalerie; 20-seitiges Booklet

Label: Universum Film

14. November 2005
Cover

Rialto Film Preben Philipsen

DVD-Edition I: Orient Box

DVD 1: Der Schut (114 min)
Deutschland 1964 | Regie: Robert Siodmak | Mit Lex Barker, Marie Versini, Rik Battaglia, Marianne Hold, Chris Howland, Dieter Borsche u. a.
Plot: Der »Schut« zieht mit seiner durchtriebenen Bande eine blutige Schneise durch den Balkan. Als der grausame Bandit den Fanzosen Henry Galingré, ei­nen Freund Kara Ben Nemsis verschleppt, setzt sich Kara mit seinem Begleiter Had­schi Halef Omar auf dessen mörderische Spur?

DVD 2: Durchs wilde Kurdistan (100 min)
Deutschland 1965 | Regie: Franz Josef Gottlieb | Mit Lex Barker, Marie Versini, Ralf Wolter, Gustavo Rojo, Wolfgang Lukschy, George Heston, Werner Peters, Gloria Camera, Chris Howland, Dieter Borsche u. a.
Plot: Der machthungrige Machredsch unterdrückt das kurdische Volk ohne Gna­de. Als seine Soldaten den Widerstandskämpfer Ahmed entführen, verdich­ten sich die Spannungen zwischen den beiden Völkern. Kara Ben Nemsi ver­sucht, dem Verbrecher das Handwerk zu legen …

DVD 3: Im Reiche des silbernen Löwen (91 min)
Deutschland 1965 | Regie: Franz Josef Gottlieb | Mit Lex Barker, Marie Versini, Ralf Wolter, Sieghardt Rupp, George Heston, Gustavo Rojo, Anne-Marie Blanc, Charles Fawcett, Gloria Camera, Dieter Borsche, Chris Howland u. a.
Plot: Der heimtückische Machredsch konnte seiner tödlichen Strafe durch Kara Ben Nemsi entgehen: Er lebt. Auf seinem unberechenbaren Rachefeldzug will der Bandit seinen Todfeind Kara vernichten — und die größte Beute seines Le­bens machen …

Lieferumfang: 3 DVDs (Format: DVD-9) in edler Verpackung, dem Stil der »grü­nen Bände« der Karl-May-Romane nachempfunden | Gesamtspieldauer: ca. 305 Minuten | Bildformat: 2.35:1 bzw. 2,0:1 (4:3 letterboxed) | Ton: Dolby Digital 2.0 (Mono) | Bonus: Trailer; Dokumentationen

Label: Universum Film