» Startseite Veranstaltungen Ankündigungen «

Veranstaltungskalender

Geplante Events und laufende Ausstellungen

Programmänderung!
10. Februar 2018
15:00 Uhr
Vortrag50

Freundeskreis Karl May Berlin—Brandenburg e. V.

Die 60er Jahre in der DDR
und ihre Karl-May-Alternativen

DEFA-Indianerfilm, ‚sozialistische Bildergeschichten‘ und Abenteuerromane
Freundeskreis-Veranstaltung (50)
Vereinslogo

Vortrag: PD Dr. Thomas Kramer

Informationen: Ab 1966 präsentierte die staatliche Filmgesellschaft der DDR ei­ne Rei­he von Wes­tern als Pen­dant zu den west­deut­schen Karl-​May-​Pro­duk­tio­nen. Doch nicht nur der Film, son­dern auch ei­ne Rei­he bel­le­tris­ti­scher Wer­ke wid­me­ten sich span­nen­den Aben­teu­ern im exo­ti­schen Mi­lieu. Im Vor­trag wird de­mon­striert, dass auch in der DDR ein dort lan­ge ver­fem­ter Au­tor im­mer von Be­deu­tung für die In­ter­pre­ta­tion des „Wil­den Wes­tens“ und des Ori­ents war: Karl May.

Ort: Arminiusmarkthalle → Zunftwirtschaft | Arminiusstraße 2—4 | 10551 Berlin-​Moabit (gegenüber vom Bezirksamt Mitte, Nähe U-Bahnhof Turmstraße (ca. 200 Meter), erreichbar auch mit den Buslinien 101, 123, 187, 227, 340 und 341 → Stadtplanausschnitt

Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen!

Eintritt: frei